Wanderwege rund um die Burg

Wanderwege rund um die Burg

Bei schönem Wetter ist das Wandern in der Region Strudengau ein wahrer Genuss. Daher bieten wir euch hier einen Überblick über die Wanderwege in der Nähe der Burg. Außerdem stellen wir euch Broschüren bereit.

Die Webseite der Region Strudengau bietet eine gute Übersicht über die Wanderwege, die sich in der Nähe der Burg befinden. Besonders zu empfehlen ist der Enzmillner Kulturwanderweg auf dessen Weg sich auch die Burgruine Windhaag befindet.

Für weitere Informationen folgen Sie bitte dem Link:

http://www.region-strudengau.at/index.aspx?rubriknr=7595

 

Für die drei Wanderwege, die sich in der Nähe der Burg befinden stellen wir euch Broschüren mit Karten zur Verfügung:

Enzmillner Kulturwanderweg: Enzmillner

Naarntalweg: Naarntal

Panoramaweg: Panoramaweg

Falls ihr bei euren Ausflügen ein paar schöne Schnappschüsse macht, könnt ihr diese jederzeit an unsere Mail burgruine@windhaag-perg senden oder auf unsere Facebookwall posten ;).

Hoftaverne Holzer

Hoftaverne Holzer

Wenn Sie sich vor dem Besichtigen der Burg oder der Begehung einer der Wanderwege noch stärken möchten, können sie zum Beispiel die Hoftaverne Holzer besuchen. Dieses von der Familie Holzer geführte Gasthaus befindet sich direkt in Windhaag und bietet gute traditionelle Küche.

Für weitere Informationen folgen Sie bitte folgendem Link.

http://www.hoftaverne-holzer.at/

Rund um die Burg

Buch_Front_Back

Historische Spuren suche zwischen Schlössern und Burgruinen

„Der Heimatgeschichte auf der Spur – dieses Motto steht in der Gemeinde Windhaag bei Perg im Mittelpunkt. Der vorliegende Band ist dabei nur der erste einer Reihe von Publikationen, die die turbulente und einzigartige Vergangenheit der Gemeinde darstellen. Die Beschäftigung mit den historischen Wurzeln wird damit zu einem fortlaufenden Prozess, in dem imer neue und spannende Aspekte aufgegriffen und erarbeitet werden. Denn bei einer Heimatgeschichte kann es keinen Endpunkt geben, sie wird ständig neu geschrieben. Gerade die Gemeinde Windhaag stellt dies immer wieder mit ihren innovativen Ideen und dem großen Engagement ihrer Einwohnerinnen und Einwohner unter Beweis“


Vorwort des Buches Rund um die Burg aus der Reihe Edition Windhaager Spuren, geschrieben von Dr. Josef Pühringer.

Projekt 2011-2012: Aufgang zum Turm

Burg_Innen_small

  • Restliche Turmsanierung innen und außen
  • Restarbeiten an den Fenstergerichten
  • Pflasterungen
  • Grabungen und Freilegungen im Innenhof
  • Sicherungen am Mauerwerk
  • Ergänzungen beim Eingang in den Turm
  • Absicherungen mit Holzgeländer
  • Herstellung des Zuganges zum Turm und Aufganges im Turm (Panoramastiege) durch die Firma Hörmanseder aus Tumeltsham. Die Gemeinde hat an diese Firma den Auftrag mit einer Kostensumme von € 68.000,00 vergeben. Durch zusätzlich notwendige Maßnahmen der Absicherung  für die Besucher werden sich die Kosten jedoch auf rund € 75.000,00 erhöhen. Für die Freigabe der Turmbegehung werden noch mehrere Restarbeiten ausgeführt.

Projekt 2008-2010: Außengestaltungen

Pferdeschwemme

Pferdeschwemme

  • Außengestaltungen
  • Rundgang um die Burg herstellen
  • Gestaltung einer Bühnenfläche
  • Gerüstarbeiten um den Turm (25 m hohes Baugerüst)
  • Abräumen der Turmkrone
  • Fortsetzung der Innen- und Außensanierungen beim Turm
  • Gewölbebauten in Ziegelbauweise: im hinteren Raum der Ostseite als Tonnengewölbe, im vorderen Raum als Kreuzgewölbe.
  • Elektroinstallationen
  • Planung der Stiege zum und im Turm
  • Abbau des Turm- und Baugerüstes