Burgführer Silbergewölbe

Silbergewölbe

DSCN7723

Wie der Name schon vermuten lässt, diente das Silbergewölbe der Aufbewahrung des wertvollen Tafelsilber, aber auch anderer Wertgegenstände.

Typisch für diesen Raum ist, dass er sich im stabilsten Teil der Burg, dem Bergfried, befindet. In Wehrburgen wäre dieser Teil nicht bewohnt und würde nur der Verteidigung dienen. Dies gilt für die friedfertigen Windhaager natürlich nicht! Aber auch hier galt der Turm nicht als Hauptwohnberreich.


Wikipedia – Bergfried – https://de.wikipedia.org/wiki/Bergfried